Norweger strickmuster hirsch

Aber wer die Selburose erfunden hat, ist weniger wichtig als, wie sie zu einem festen Bestandteil des norwegischen Lebens wurde. Als die Marits anfingen, das Design zu stricken, war die Bühne für ihren Erfolg bereitet. Ich hatte den Stern schon oft gesehen, bevor ich wusste, was er war. Als ich aufwuchs, war mein Haus mit Handschuhen gefüllt, die mein norwegischer Bestemor stricken und senden würde – schwarz-weiße Handschuhe mit spitzem Ende, gerippter Manschette und einem weißen Stern, der auf der Rückseite der Hand gewebt war. Meine Mutter erzählte mir, dass die Stadt, aus der ihr Vater gekommen war, für sie weltberühmt war. “Dieses Symbol, von weit zurück in meinem Kopf, ist Norwegen”, sagte sie mir. “Oder zumindest skandinavien. Ich denke, wir haben das vermarktet.” Martinson ist keine Norwegerin – sie wuchs im Bundesstaat New York auf und lernte als junges Mädchen in den 1960er Jahren das Stricken. “Ich wollte dieses Muster stricken”, sagt sie über ein frühes Ski-Headband-Projekt. “Es waren Schneeflocken oder Rosen oder was auch immer.

Es hat mich angezogen, und von diesem Punkt an denke ich, dass Form Skandinavien bedeutet hat.” Lesen Sie: Wie eine KI eine Erwachsene Strickgemeinschaft übernahm Heute ist die Selburose ein Emblem des Winters, Weihnachten und vor allem Norwegen. Aber die Norweger erfanden es nicht so sehr, wie sie das Muster popularisierten. Vorläufer entstanden im alten Fruchtbaren Halbmond und entwickelten sich über Jahrhunderte in ganz Europa. Dann machte Norwegen das Symbol in Mode und half ihm, sich zu verbreiten, vor allem dank Unfällen von Industrialismus und Nationalismus – und der geschickten Beharrlichkeit der Menschen in der kleinen Stadt, nach der es benannt ist. Jahrzehntelang hing Selbus wirtschaftliche Gesundheit davon ab, dass Tausende von Frauen Hunderttausende Handschuhe strickten; die Heimindustrie unterstützte Familienbetriebe und ermöglichte eine beispiellose Unabhängigkeit für Frauen, die gelehrt wurden, das Muster aus der Mädchenschaft zu stricken (ein Geschenk von Selbuvotter war üblich für die Verlobte eines Mädchens und seine nächsten männlichen Verwandten für ihre Hochzeit, so gute Strickkünste waren entscheidend). Darüber hinaus konnten sie ihre Handschuhe stricken und verkaufen, die sehr gefragt waren. Kontaktieren Sie My Ravelry Gruppe Skeindeer Knits ist der beste Ort, um sich vorzustellen, Fragen zu stellen und an dem Gespräch teilzunehmen. Senden Sie Ravelry-Nachrichten nur, wenn Sie eine Geschäftsanfrage haben (einschließlich Preisspenden, Rezensionsartikel, Kollabs usw.). Nachrichten in anderen sozialen Medien können sich leider leicht im Stream verlieren. Ich bin ein in London ansässiger norwegischer Strickmusterdesigner, der stark vom traditionellen norwegischen Stricken beeinflusst ist. Außerdem bin ich die Gastgeberin des Skeindeer Knits Podcasts. Als ich ein Teenager war, kaufte mir ein Freund ein Paar Socken von Target zu Weihnachten.

Sie waren cremeund braun, mit einem symmetrischen Achteckmuster, das wie ein Stern oder eine Schneeflocke aussah. Ich brachte sie mit, als ich nach Chicago zog, um dort ein College zu besuchen, weil sie perfekt für den Winter schienen. Es dauerte Jahre, bis ich das Muster nannte, das um die Manschette gewickelt war: die Selburose. Emstad war nicht die erste Person – und auch nicht der erste Norweger –, der den Stern einstellte. Es kann früher in norwegischen gewebten Wandteppichen, Hardanger Stickerei entochern und dekorative Perlen gefunden werden.

Comments are closed.

search